Aftercare

Tätowierungen sollen für ein Leben lang schön sein. Aus diesem Grund, soll es nicht nur frisch gestochen schön aussehen, sondern auch auf Dauer noch in einem perfekten Zustand bleiben.

Hier bist Du gefragt: Um Dein Tattoo richtig zu pflegen, findest Du im Folgenden die nötigen Informationen. 

Follow Us

  • 91A452EA-0036-44E2-BD90-BAFC7EB0D4DF_edi
  • Instagram

Der erste Tag

Endlich ist es soweit. Heute war der große Tag und nun schmückt endlich neue Farbe Deine Haut. Auch, wenn das Meiste schon getan ist, ist es super wichtig, die Pflege nicht zu vernachlässigen.

 

Es sollte sich nun eine von mir angebrachte Folie auf Deinem Tattoo befinden, welche dieses vor Fremdkörpern schützt. Diese spezielle „second-skin“-Folie sollte 3-4 Tage auf Deiner haut bleiben. Du kannst ganz normal weiter duschen gehen, sei jedoch bitte besonders am ersten Tag vorsichtig und gib Deiner noch verletzten Haut etwas Zeit und Ruhe, um sich zu erholen. 

Heil Prozess

Nach 3 Tagen kannst Du nun endlich die Folie entfernen, doch was jetzt? Bitte reinige das Tattoo vorsichtig mit einem Zewa-Tuch und lauwarmen Wasser. Anschließend solltest Du es mit Bepanthen oder einer anderen (von mir empfohlenen) Tattoo-Creme eincremen. Diesen Prozess solltest Du ca 3x täglich wiederholen. Wichtig ist auch, dass Du dein Tattoo nicht zu oft berührst, denn noch ist es eine Wunde, die vor Fremdkörpern und Bakterien geschützt werden muss.

In der Zeit, in der Dein Kunstwerk verheilt, (in der Regel 2-4 Wochen) ist Folgendes zu beachten:

  • Anfangs keinen Sport treiben

  • Auf Bier verzichten (anderer Alkohol ist tatsächlich erlaubt)

  • direkte Sonneneinstrahlung vermeiden

  • Schwimmbad oder See dringend vermeiden

  • Sauna und Solarium vermeiden

 

Wenn Du diese Hinweise beachtest, sollte der perfekten Heilung Deines Tattoos nichts mehr im Wege stehen!

DSC00432_edited.jpg

Besondere Aufmerksamkeit

Sollte Dir an Deinem Tattoo etwas komisch vorkommen, bitte ich Dich, mich umgehend zu kontaktieren, damit ich es mir genau ansehen kann. Anfängliche Rötungen und Reizungen sind ganz normal - Deine Haut wurde schließlich beansprucht. Sollte sich die Rötung nach einer Woche eher verschlimmert als verbessert haben, dann melde Dich bitte bei mir. Auch Schwellungen können einige Zeit anhalten. Das ist ganz normal. Während der Heilung wird Dein Tattoo wahrscheinlich unangenehm jucken. Bitte kratze niemals an Deinem Tattoo, denn auch das beeinflusst das Endergebnis enorm. Bei weiteren Fragen, melde Dich einfach bei mir!

Kontakt

DARLINK Windhuk 33,

48683 Ahaus

(Friseursalon Westermann)

© 2023 by DARLINK